ASMR

Was ist ASMR-Sex und warum fühlt es sich so gut an?

Flüstern. Nägel klopfen auf den Tisch. Weiche Kratzer. Essen. Dies sind nur einige der beliebtesten Auslöser, die Menschen mit ASMR (auch bekannt als autonome sensorische Meridianreaktion) in einen Zustand der Euphorie oder tiefen Entspannung versetzen können.

Nur eine Minderheit von Menschen erlebt jedoch tatsächlich ASMR, und ihre Auslöser variieren gewöhnlich entlang eines breiten Spektrums. Aber selbst wenn du kein ASMR erlebst, können die Geräusche und Empfindungen dennoch zur Verbesserung deines Sexuallebens genutzt werden. Denk daran, wie gut es sich anfühlt, wenn deine Friseurin mit den Fingern durch deine Kopfhaut fährt. Dieser Scheiß ist doch im Grunde genommen orgasmisch, oder? Sicher, es macht dich nicht unbedingt an (oder vielleicht doch!), aber es lässt dich verdammt nochmal relaxen.

Also, äh, hier ist ein kleines Geheimnis: Du kannst dasselbe Zen-Gefühl reproduzieren und es in dein Schlafzimmer einbauen, um erstaunlichen ASMR-Sex zu haben. Lass es dir von der Psychologin Mal Harrison, klinische Sexologin und Gründerin des Zentrums für erotische Intelligenz, erklären:

Was ist ASMR?

“Im Großen und Ganzen ist ASMR eine physische Reaktion prickelnder, warmer, euphorischer und entspannender Empfindungen, die durch Klang und/oder Sehen ausgelöst werden. Die Intensität des Kribbelns und der Empfindungen variiert von Person zu Person, und was bei einer Person mit ASMR ausgelöst wird, kann bei einer anderen Person nicht unbedingt eine andere auslösen”, sagt Harrison.

Wenn du jemals von Mukbang- dem Internet-Trend gehört hast, bei dem jemand vor der Kamera Nahrung isst, wird ASMR oft damit in Verbindung gebracht, weil verschiedene Nahrungsmittel geschlürft, gelutscht und gebissen werden. (KondomPros Snapchat-Redakteur versuchte sogar, ein Red Lobster Mukbang-Star zu werden).

Was sind Beispiele für ASMR-Auslöser?

“Manche Menschen empfinden Kribbeln und körperliche Empfindungen, wenn sie bestimmte Geräusche hören, wie zum Beispiel die Art und Weise, wie jemand ein ‘s’ sagt, während es andere nur durch das Klopfen der Nägel, das Geräusch des Pinsels oder das Beobachten einer Hand beim Malen empfinden”, sagt Harrison.

Hier sind noch ein paar mehr:

  • Flüstern
  • Blasen
  • Kratzen
  • Tippen
  • Schreiben
  • Knirschen
  • Schreiben
  • Uhr ticken

Wie fühlen sich diese ASMR-Empfindungen an?

Menschen, die ASMR haben, empfinden Empfindungen, die dem ähneln, wie du dich fühlst, wenn du eine Massage, eine Gesichtsbehandlung oder die Shampoo-Kopfhautmassage von vorhin bekommst. “Menschen, die ASMR haben, wissen, dass die Empfindungen einer tiefen Meditation ähneln: Sie baut Ängste ab, hilft uns beim Einschlafen, bekämpft Depressionen und versetzt einen im Wesentlichen in eine tiefe, entspannte Trance”, sagt Harrison, die ASMR selbst erlebt.

“Die Wissenschaft hat sogar gezeigt, dass es die Herzfrequenz von Menschen mit ASMR um bis zu drei Schläge pro Sekunde verlangsamt (im Vergleich zu denen, die kein ASMR haben), anstatt jemanden zu erregen und sein Herz zum Rasen zu bringen, wie wenn er sich einen Porno ansieht.

Kann ASMR als ein Fetisch oder ein Anmacher betrachtet werden?

Für die Mehrheit der Menschen, die ~wirklich~ ASMR erleben, ist ASMR nicht sexuell. Angenehm, ja, aber nicht antörnend. “Es ist etwas Angenehmes, das seinen Ursprung in unseren Gehirnen aus dem Lustzentrum hat. Es mag sich ähnlich anfühlen wie das Essen eines tollen Desserts”, sagt Harrison. Der Schokoladenbuttercremekuchen mag dich buchstäblich dazu bringen, laut “mmm” zu sagen, aber das bedeutet nicht, dass du sofort geil AF bist und bereit bist, zu masturbieren.

ABER! Diese Empfindungen können dir definitiv helfen, dich zu entspannen, und wenn die Leute am entspanntesten sind, kann das leicht zu Sex oder Intimität führen, sagt Harrison.

Nun zu euch allen, die ASMR nicht auf einer normalen, alltäglichen Basis erleben: Es ist immer noch möglich, dass ihr von ASMR-Auslösern angetörnt werdet.

“Menschen, die ASMR nicht erleben, sehen die inhärente Intimität dieser Videos, einschließlich der Faktoren Rollenspiel und persönliche Aufmerksamkeit, und projizieren Sexualität auf den Inhalt, unabhängig von der Absicht des Urhebers. Dann können sie natürlich Erregung erfahren”.

“Aber für Menschen mit ASMR verwenden wir diese Geräusche nicht zur sexuellen Erregung. Für Menschen ohne ASMR könnte vielleicht das Ansehen von Videos von Menschen, die absichtlich ihren Mund und ihre Zunge auf bestimmte Weise bewegen, einige Menschen erregen”, sagt Harrison.

Wie können Menschen ohne ASMR ASMR in das Schlafzimmer integrieren?

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du ASMR hast, oder wenn du dir nicht sicher bist, was dich interessiert, solltest du dir am besten viele verschiedene Geräusche anhören, am besten mit Kopfhörern, um zu sehen, was, wenn überhaupt, Empfindungen auslöst, schlägt Harrison vor. (PSA: Spotify hat tonnenweise ASMR-Tracks, um dir den Einstieg zu erleichtern).

Dann kannst du zu den körperlichen Empfindungen übergehen: “Beginne damit, deinen Partner überall leicht zu berühren, wie ein leichtes Kribbeln. Es ist bekannt, dass diese Art der Berührung den tiefen Entspannungszustand auslöst, den ASMR auslöst. Das Ansehen von Videos von Menschen, die absichtlich Mund und Zunge auf bestimmte Weise bewegen, könnte auch einige Menschen erregen”, sagt Harrison.

Okay, was ist das Wichtigste, was die Menschen über ASMR und Lust wissen sollten?

“Alles, was den Menschen hilft, neue Empfindungen zu erleben, schärft unser sensorisches Bewusstsein, das die Grundlage des Spiels bei jeder sexuellen Aktivität ist”, sagt Harrison. “Sex muss nicht nur die langweilige Routine von Küssen, Berührungen, Oralverkehr, Geschlechtsverkehr und Orgasmus sein, sondern muss auch getan werden. Die Einbeziehung von ASMR könnte die menschliche Erotik auf eine Art und Weise zur Geltung bringen, die du noch nie erlebt hast”.

Findest du ASMR beruhigend? Macht es dich geil? Oder nervt es dich einfach? Schreib uns deine Meinung zu ASMR in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar