Vegane Kondome

Die 6 besten veganen Kondome auf dem Markt

Nicht alle “natürlichen” Kondome sind gleich.

Vegane Kondome? Ja sowas gibt es. Auch wenn die meisten Kondome aus natürlich vorkommendem Latex hergestellt werden, garantiert dies nicht unbedingt, dass deine Kondome automatisch auch vegan sind. “In der Vergangenheit wurden für einige Kondome bei der Herstellung Kasein (ein tierisches Nebenprodukt) verwendet, wodurch sie nicht vegan geworden wären”, erklärt Milla Impola, eine Vertreterin des Kondomunternehmens Global Protection Corp. Heutzutage sieht man jedoch immer seltener Kondome, die immer noch mit Kasein hergestellt werden, fügt sie hinzu.

Wenn es um das “Bio”-Label geht, ist dies etwas schwieriger. Meika Hollender, Mitbegründerin und CEO von Sustain Natural, erklärt, dass es derzeit kein “biologisches” Kondom gebe, weil es keine organische Prüfstelle gebe, die Kondome zertifiziert. Du kannst jedoch nach Fair-Trade-zertifizierten, nitrosaminfreien und veganen Kondomen suchen, wenn du die Verwendung von Chemikalien reduzieren und/oder ethischere Kondomfirmen unterstützen möchtest.

Im Folgenden findest du sechs der besten verfügbaren veganen Kondomoptionen.

1. Lola

Lola-Kondome verwenden Naturlatex und sind vegan und enthalten keine Parabene, Nitrosamine, Kasein oder Glyzerin. Sie sind auf ihrer Website auch als “glutenfrei” gekennzeichnet, was kein Witz ist. Nur für den Fall, dass du das Kondom für Oralsex benutzen und deshalb möglicherweise irgendwelche Inhaltsstoffe wie das Gleitmittel zu dir nehmen solltest (wo sich das anstößige Gluten höchstwahrscheinlich befinden würde), wollte Lolas Team auch klarstellen, dass ihre Kondome für Menschen mit Glutenunverträglichkeiten sicher sind, erklärte Alex Friedman, Mitbegründer der Firma.

Sie werden auch von echten Frauen entworfen und getestet und von Gynäkologen genehmigt, so dass du beruhigt sein kannst, da du weißt, dass du qualitativ hochwertige Produkte bekommst.

2. ONE Kondome

Vegane Kondome ONE-Mixed-Pleasures

Alle ONE Kondome sind vegan“, bestätigte Milla Impola, eine Vertreterin der Marke, gegenüber uns. Da ONE sich auf ein vielfältiges Sortiment an Kondomstilen und -texturen spezialisiert hat (diese Dose enthält acht verschiedene Stile), ist es besonders hilfreich zu wissen, dass als Oberbegriff jedes Kondom ihrer Marke vegansicher ist. Diese Kondome sind auch glutenfrei, da bei der Kondomherstellung für diese Typen kein Gluten verwendet wird.

3.Vegane Kondome von SUSTAIN

Vegane Kondome SUSTAIN

Sustain’s Kondome sind nitrosaminfrei, ein Karzinogen, das entsteht, wenn der Latex in Kondomen erhitzt und geformt wird. Darüber hinaus verwenden sie Fair-Trade-Kautschuk, sind Misshandlungsfrei, GVO-frei, glutenfrei und vegan. Hollender erklärt, dass der faire Handel bei der Kondomherstellung eigentlich super wichtig ist, da Latex der Saft des Kautschukbaums ist und auf den meisten Kautschukplantagen weltweit immer noch Kinderarbeit und andere harte Arbeitsbedingungen herrschen. Vegan bedeutet auch, dass dein Kondom frei von Kasein ist, das ein tierisches Nebenprodukt (Protein) ist.

4.Vegane Kondome von GLYDE

Die Kondome von Glyde sind in einer Vielzahl von Größen, Beschaffenheiten und Geschmacksrichtungen erhältlich, so dass du jedes verrückte Kondom-Erlebnis haben kannst, das du auch mit Kondomen anderer Handelsmarken haben kannst, ohne auf das Material verzichten zu müssen. Die Kondome sind vegan, von PETA zertifiziert und aus nachhaltig geerntetem Naturlatex hergestellt.

5.Vegane Kondome von Sir Richard’s

Vegane Kondome Sir-Richards

Die Kondome von Sir Richard stellen neben den Glyde-Kondomen die zweitgrößte Vielfalt an Optionen dar. Jedes Kondom wird aus reinem Naturlatex hergestellt, der frei von Glycerin, Parabenen, Spermiziden und Petrochemikalien ist. Sie sind auch vegan und PETA-zertifiziert.

6. Lovability

Lovability-Kondome werden aus 100% natürlichem veganem Latex und mit Aloe infundiertem Silikon-Gleitmittel hergestellt. Sie versprechen, frei von Spermiziden, Farbstoffen, Duftstoffen und chemischen Reizstoffen zu sein. Jedes Kondom wird auch in einem sauberen, kleinen Behälter (wie diese Einweg-Gesichtsmasken) geliefert, so dass du nicht befürchten musst, dass du es in der Hitze des Gefechts nicht aufreißen kannst.

Schreibe einen Kommentar