Creampie

Creampie

Wenn die meisten Menschen an ein Creampie denken, kommt ihnen meist das klassische amerikanische Dessert in den Sinn. Aber es hat tatsächlich eine andere Bedeutung, die weit weniger familienfreundlich ist. Die Nicht-Nachtisch-Definition eines Creampie ist, wenn Sperma sichtbar aus einer Vagina oder einem Anus tropft, nachdem ein Mann während des Sexes dort hinein ejakuliert hat. Versuch, das bei irgendeinem Lieferservice zu bestellen.

Kelly Madison, eine Pornodarstellerin, Produzentin und Regisseurin, vermutet, dass Creampies in der heterosexuellen Mainstream-Pornografie aus verschiedenen Gründen beliebt sind. Zunächst einmal ist es heutzutage wegen Geschlechtskrankheiten irgendwie tabu, Gelegenheitssex ohne Kondom zu haben. Auf diese Weise hat eine Creampie-Szene ein Gefühl des Risikos und der Gefahr für sie, was manche sexy finden. Zweitens, wie fehlgeleitet der Gedanke auch sein mag, gibt er manchen Männern das Gefühl, etwas “erreicht” zu haben. “Es ist, als ob [Männer denken]: Es gibt so viel Sperma, weil [ich] so ein Adonis bin!” sagt Madison. Cool, Leute.

Laut Madison werden weibliche Pornodarstellerinnen im Allgemeinen für Creampie-Szenen besser bezahlt, und einige werden sie ablehnen. Ohne Kondom ist das Risiko, sich eine Geschlechtskrankheit zuzuziehen oder schwanger zu werden, offensichtlich viel größer.

Im Jahr 2004 erkrankte eine Pornodarstellerin namens Lara Roxx während der Dreharbeiten zu einer analen Creampie-Szene an HIV durch ihren Partner Darren James. Obwohl James negativ auf HIV getestet wurde, als er von einem Urlaub in Brasilien zurückkam, hatte er die Krankheit tatsächlich. James infizierte leider 13 Schauspielerinnen, bevor er positiv getestet wurde. Die HIV-Raten sind beim Analverkehr etwa 18 Mal höher als beim Vaginalverkehr, so dass Anal-Creampie-Szenen viel riskanter sind.

Variationen:

In einem Subgenre des Pornos namens “Schwulen-Bareback-Porno” wird das aus dem Anus tropfende Sperma als “Breeding”oder “umgekehrter Money shot” bezeichnet. Laut Wikipedia “folgt auf breeding manchmal ein felching, bei dem der Samen aus dem Anus des Partners gesaugt wird”. Hey, die sexuelle Fantasie eines Mannes ist der Alptraum eines anderen Mannes.

Schreibe einen Kommentar