Cosplay

Cosplay

Kurz für “Kostümspiel”, Cosplay ist anders als z.B. das Verkleiden als sexy Pizza an Halloween. Laut Ela Darling, einem Pornostar und Cosplay-Liebhaber, bedeutet Cosplay einfach, sich als deine Lieblingsfigur aus einem Comic, Film oder Roman zu verkleiden und die Rolle dieser Figur zu übernehmen.

In dem Maße, wie Veranstaltungen wie die Comic-Con an Popularität gewonnen haben, ist auch das Phänomen, dass sich Erwachsene in der Öffentlichkeit wie Zauberer kleiden, explodiert 😔. Cosplay kann je nach Kontext sexuell oder nicht-sexuell sein. Sich als Wonder Woman verkleiden und einen Striptease für deinen nerdigen Gamer-Freund machen? Sexy. Sich als Gandalf verkleiden für eine Herr der Ringe Marathon? Was auch immer das Gegenteil von sexy ist.

Darling erklärt, dass Cosplay im Kern einfach “eine Möglichkeit ist, seine Begeisterung zu feiern”. Es ist also nicht unbedingt eine sexuelle Sache. Bedenke den Kontext und die Umgebung, bevor du annimmst, dass ein Kostüm eine Einladung zu sexueller Aufmerksamkeit ist. Viele Fangirls, die am Cosplay teilnehmen, haben das Gefühl, übersexualisiert zu sein. Darling stellt fest, dass bei Veranstaltungen wie der Comic Con Frauen, die sich verkleiden, “es hassen, mit irgendeiner Art von erwachsenem Entertainer verwechselt zu werden. Sie sind bereits an einem Ort, an dem sie meist von Männern umgeben sind, die nicht immer gut darin sind, Grenzen einzuhalten”.

How to:

Abgesehen von möglicher unerwünschter Aufmerksamkeit kann es ein totaler Spaß sein, sich als Ihre Lieblingsfigur zu verkleiden. Es ist wie das ganze Jahr über Halloween! Du bist an deinem Cosplay interessiert, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst?

Es gibt buchstäblich Unmengen von Ressourcen im Internet, die dir dabei helfen können. Der wichtigste Teil des Cosplays ist, nicht überraschend, das Kostüm. Während einige Leute ihre Kostüme gerne von Hand anfertigen, ist es keine Schande, wenn du dein Kostüm einfach online kaufst, wenn du nicht besonders geschickt bist. Achte auch darauf, dass dein Kostüm bequem zu tragen und leicht genug zum Ausziehen ist, wenn du auf die Toilette musst. Es klingt offensichtlich, aber einige dieser Kostüme sind verdammt komplex! Was das Sauberhalten des Kostüms nach dem Tragen am Wochenende betrifft? Einige Leute empfehlen die Verwendung von Febreze oder das Einsetzen von Schwitzschutzvorrichtungen. Sexy.

Sobald du dein Febreze-Kostüm hast, solltest du deinen Blick auf einer Cosplay-Konferenz präsentieren. Die berühmteste ist natürlich die Comic-Con, aber es gibt noch viele andere mit Themen wie Popkultur, Anime, Comics, Spiele, Sci-Fi, Fantasy und mehr. Recherchiere ein wenig und finde die Konvention, die zu dir passt. Gehe dann hinaus und triff einige Erwachsene, die sehr in Kontakt mit ihrem inneren Kind sind.

Variationen:

Man kann nicht wirklich über Cosplay sprechen, ohne Furries zu erwähnen, eine Subkultur von Menschen, die sich gerne in Tierkostüme kleiden, oft als sexueller Fetisch. Den meisten Menschen macht es Spaß, weiche Tiere zu streicheln, und andere ziehen es vor, weiche Tiere zu streicheln, die eigentlich Erwachsene in Weichtierkostümen sind! Wie das Cosplay kam der Furrie (Pelz)-Trend aus der Nerdkultur.

In der “Out of the Loop”-Reddit-Community beschrieb ein Benutzer die Pelze als “ein Fandom von Menschen, die eine Vorliebe für anthropomorphe Tiere oder Tiere mit menschlichem Knochenbau haben … Menschen drücken ihre Furriness auf verschiedene Weise aus. Manche Menschen tragen Ohren/Schwanz, manche tragen einen Pelzanzug, manche machen Kunst, manche schreiben Geschichten, manche Rollenspiele”.

Wie bei fast jedem Fandom gibt es eine pornografische Seite, in diesem Fall bekannt als “yiff”. Der Begriff ist höchstwahrscheinlich von dem Geräusch abgeleitet, das zwei Pelze beim Liebesspiel machen. Mach damit, was du willst.

Es gibt pelzige Dating-Sites und pelzige Konventionen, und ja, sogar pelzige Sexskandale. Im Mittelpunkt des pelzigen Fetischs steht der sexuelle Wunsch, sich wie eine Tierfigur zu kleiden und sexuelle Beziehungen mit anderen Menschen zu haben, die dasselbe tun.

Schreibe einen Kommentar