• Home
  • /
  • Liebesleben
  • /
  • 39 Dinge, die ich vor meinem ersten Blowjob gerne gewusst hätte
39 Blowjob Tipps

39 Dinge, die ich vor meinem ersten Blowjob gerne gewusst hätte

Ja, es gibt so viele Blow-Job-Tipps!

Oralsex, Fellatio, Blowjob, Kopf usw., wie auch immer du es nennen willst, es gibt ungefähr so viele Spitznamen für den Akt des Blasens, wie du haben willst. Und mit all diesen Namen und Slangbegriffen, verschiedenen Techniken und Tricks.

Wir wissen zwar nicht aus dem Stegreif, wie der Oralsex genau erfunden wurde, aber es macht Spaß, sich vorzustellen, dass die Phrase “Du willst, dass ich WAS mache?” irgendwo in der Zeitlinie vorkommt. Schließlich scheint das Konzept, das Gemächt von jemandem in den Mund zu nehmen, wie, hmm, super eklig?? Aber das ist es nicht! Und so sind all diese wahrscheinlichen Jahrtausende später Blowjobs und Oralsex ein angenehmer und guter Teil der meisten Sexroutinen.

Genau wie beim übrigen Sex lässt sich deine BJ-Routine am besten durch Tipps und Ratschläge von anderen Menschen verbessern. Und genau hier kommen wir ins Spiel. Hier findest du 39 kluge Ratschläge von erwachsenen Frauen und Experten, die genau in deiner Lage waren, das getan haben (und zwar sehr viel) was du tun willst und ihre Weisheit mit dir teilen wollen. Ob du dich auf deinen ersten oder deinen 500. Blowjob vorbereitest, hier ist mit Sicherheit etwas für dich dabei.

Vielleicht bist du auf der Suche nach weiteren Techniken, oder du möchtest einen Weg finden, deinen Mund feucht zu halten, oder du fragst dich einfach, ob es in Ordnung ist, überhaupt nicht zu blasen (ja, es liegt ganz an dir). Oder du willst wissen, ob es eine bessere, bequemere Position gibt, in der du den Kopf einziehen kannst, oder ob es an der Zeit ist, einen Vibrator mit ins Spiel zu bringen. Was auch immer dir auf dem Herzen liegt, wir helfen dir.

Mundtrockenheit ist echt, und es ist in Ordnung, sie zuzugeben und sie zu umgehen.

Ganz gleich, ob du einen trockenen Mund aufgrund von Nerven, Allergien oder verschreibungspflichtigen Medikamenten hast oder ob du vorher nur Alkohol getrunken hast (was deinen Mund austrocknen kann, wer hätte das gedacht?), Mundtrockenheit ist weit verbreitet, und du kannst einen Weg finden, damit umzugehen! Ein wenig Vorbereitung hat noch niemandem geschadet – halte ein paar Kaugummis oder saure Bonbons an deinem Bett bereit, um deine Speicheldrüsen in Produktion zu bringen, wie die Frauenärztin Wendy Askew, MD, uns bereits gesagt hat.

Du kannst dich auch schon lange im Voraus vorbereiten.

Wenn du es liebst zu blasen, aber dein trockener Mund deinen Style einschränkt, solltest du in einige Mundspülungen auf Xylitolbasis investieren, die speziell für trockene Münder entwickelt wurden, wie Biotene oder Smart Mouthhwash. Xylitol-Mundspülungen (denk daran, halte dich von alkoholhaltigen Mundspülungen fern, da sie Trockenheit verursachen können) helfen laut Dr. Askew tatsächlich dabei, die Speichelproduktion anzuregen und die Feuchtigkeit im Mund besser zu behalten.

Du musst keine Blowjobs geben, wenn es dir nicht gefällt.

Wenn du es ausprobiert hast und es hasst und es dich würgen lässt oder es dich nicht würgen lässt und du es einfach hasst, musst du es wirklich nicht tun! Es gibt viele Leute da draußen, die es gut und verständnisvoll finden, wenn du sagst: “Tut mir leid, das mache ich nicht”, und wenn sie versuchen, dich zu überreden oder dir ein schlechtes Gewissen einzureden, dann igitt, rote Fahne, servier sie ab.

Der anekdotische “Hack”, bei dem man tiefer geht und mehr Spucke produziert, mag bei manchen funktionieren, aber du trickst dein Gehirn buchstäblich aus, indem du in den PANIK MODUS gehst, um es zu tun, also fühl dich nicht unter Druck gesetzt.

Wir alle haben diese eine Freundin, die sagt: “Wenn du einfach immer tiefer und tiefer gehst, würgst du und es wird mehr Spucke produziert”. Was ja ok ist, aber wenn das Würgen scheiße ist und dir das Gefühl gibt, du würdest sterben, heiligt der Zweck nicht immer die Mittel, you know…? Laut Jarrett Manning, DDS, einem Zahnarzt in Atlanta, Georgia, “ist die Reaktion des Körpers auf Deep Throating ähnlich der des Würgens, das ein Abwehrmechanismus ist, der Schlucken oder Ersticken verhindert”. Grundsätzlich gilt: “Wenn diese Bereiche im hinteren Teil deines Rachens auf diese Weise ausgelöst werden, geht die Stimulation von deinen Nerven zur Medulla Oblongata deines Gehirns, die sich zufällig in der Nähe der anderen Bereiche des Gehirns befindet, die dafür sorgen, dass du tränende Augen bekommst und überschüssigen Speichel produzierst. Bitte zwing dich niemals dazu, bis zu dem Punkt zu würgen, an dem du dich unwohl fühlst, in der Hoffnung, dass du, wenn du so weitermachst, irgendeinen geheimen magischen Speichelbrunnen triffst.

Nicht alle Typen stehen drauf.

Es gibt da draußen ein paar Typen, die sagen: “Ich mag es nicht wirklich, einen BJ zu bekommen”, und das stimmt! Genauso wie einige Frauen finden, dass oral zu viel Druck auf sie ausübt, um einen Orgasmus zu bekommen, so dass sie ihn nicht genießen können, so ist das Lampenfieber auch bei den Männern echt! Fühl dich nicht beleidigt oder nimm es nicht persönlich, wenn es deinem Freund einfach nicht darum geht.

Nicht alle Kerle können davon einen Orgasmus bekommen

Viele Kerle finden, dass Blowjobs es einfach nicht für sie tun. Während die Medien es so aussehen lassen, als seien Blowjobs der heilige Gral und die ultimative Sache, die sich alle Männer rund um die Uhr wünschen, reicht es manchmal einfach nicht aus, sodass einige Typen nicht kommen können. Ein Mann, der eine Beschneidung als Erwachsener hatte und sowohl beschnittenen als auch unbeschnittenen Sex hatte, sagte uns, dass er zwar vor der Operation oral zum Orgasmus kommen konnte, dass es danach aber völlig unmöglich war. Natürlich ist das ein besonderes Szenario (eine Beschneidung bei Erwachsenen ist seltener als jemanden zu finden, der einfach nicht vom BJ aus zum Orgasmus kommen kann), aber es ist nur ein Beispiel. Wenn du dich schon seit Ewigkeiten damit beschäftigst und nichts passiert, und dein Typ sagt: “Ja, ich komme vielleicht nicht zum Ende, weil ich es selten kann”, dann nimm es nicht persönlich! Es ist bewundernswert, ein Sexmagier sein zu wollen, der das Undurchführbare tun kann, aber wenn dein Kiefer scheiße wehtut, also, …es geht ja nicht um Leben und tot, wenn du einfach aufhörst.

Du kannst und solltest ganz direkt sagen: “Tu das nicht”, wenn ein Typ versucht, diese Sache zu machen, bei der er deinen Kopf mitten beim Blasen auf seinen Schwanz drückt und du es hasst.


Wenn du das nicht magst und vorher nicht gesagt hast: “Bitte benutze meinen Kopf wie eine Gummipussy, während ich gerade dabei bin, dir einen zu blasen”, dann ist das unhöfliche AF, und du hast definitiv das Recht, sie darauf hinzuweisen, wenn du nicht einfach wegläufst mit den Worten: “Alter, was ist dein Problem? Es ist wie bei Menschen, die einem die Finger in den Mund stecken, wenn man gähnt oder so. Wer hat dich aufgezogen?

Du musst dich nicht vor ihm hinknien und ihm ins Gesicht sehen, wenn du das nicht willst.

Es gibt eine Zeit und einen Ort für kniende Blowjobs, und es gibt auch eine Zeit und einen Ort, wo man sagen kann: “Scheiß drauf, ich will es mir bequem machen und die Bewegung von dort, wo ich gerade bin, auf ein Minimum beschränken. Wenn du versuchst, deine Position so zu verändern, dass du neben ihm und nicht vor ihm sitzt, kannst du das Gefühl für ihn verändern, deinen Hintern zur Schau stellen, und du könntest feststellen, dass es für dich im Großen und Ganzen einfach gemütlicher wird.

Nur zu, machen es auch für dich!

Wenn du einen Vibrator in die Sache einbaust, kann das den BJ noch heißer machen. Du kannst eine Hand benutzen, um ihn zu halten, während du kniest, und dich darauf setzt, um maximale Kontrolle zu erhalten, oder du kannst dich in eine Position bringen, in der du dich vor deinem Freund damit zeigst, so dass es wie ein doppelter Effekt von Oralverkehr und Show ist.

Es ist ziemlich unmöglich, das zu vermasseln

Das einzig Schlimme, was man vor dem BJ tun kann, ist, seine eigenen Fähigkeiten zu unterschätzen. Wenn du einen Mund hast und dein Partner einen Schwanz, hast du alle Werkzeuge, die du für einen perfekten Blowjob brauchst. Wenn du jedoch nervös bist, sprich mit deinem Partner. Wenn das vom Tisch ist, rede mit ein paar Freunden. Kein Problem, nervös zu sein – wahrscheinlich war das jeder, der schon einmal Oralsex hatte. Darüber zu reden ist das beste Mittel gegen BJ-Bammel.

Und wenn du es tust, kannst du es jederzeit einfach noch einmal tun

Das Beste daran, einem Partner den ersten Blowjob zu geben, ist, dass du dann im Wesentlichen eine Überprüfung der Leistung beim Oralsex verlangen kannst. Alle sexuell-penetrierenden, oralen usw. – tendieren dazu, mit einem Partner besser zu werden, wenn man sich besser kennen lernt und mehr kommuniziert. Wenn du dich wohl fühlst, frag deinen Partner, was ihm bei einem Blowjob gefällt oder wie du einen für ihn perfekten BJ gestalten kannst. Und wenn er höflich ist, wird er dasselbe von dir verlangen. Eine echte Win-Win-Situation.

Dein Partner mag zwar ruhig sein, aber er wird es trotzdem absolut lieben.

Das ist ein Problem bei Menschen mit Penis, von denen vielen anscheinend irgendwann gesagt wurde, dass sie beim Sex buchstäblich nie Begeisterung ausstrahlen sollen. Wenn dir das Schweigen deines Partners unheimlich ist, sag es ihnen! Positives Feedback ist sowohl für BJ-Neulinge als auch für Experten hilfreich.

Du kannst es unter der Dusche tun

Der meiste Duschsex ist schwierig bis unmöglich, der buchstäbliche schwarze Diamant der Sexorte. Aber Oralsex ist in der Dusche sowohl machbar als auch angenehm. Das Wasser funktioniert nicht als Gleitmittel, aber lass deinen Partner aus dem Wasserstrahl herausgehen (damit du ihn abkriegst) und leg los, nachdem du ihm beim Körperwaschen zugesehen hast.

Es gibt Eier, und vielleicht solltest du sie in die ganze Sache mit einbeziehen

Aber tu’ es nicht, ohne vorher zu fragen, ob dein Partner daran interessiert ist. Und geh dann dieser Frage nach: “Und wie mag er es, wenn mit seinen Bällen gespielt wird? Denn was Menschen, die sie nicht haben, nicht wissen, ist, dass sie offenbar sehr sensibel sind! Lutsch also nicht ohne Vorwarnung daran.

Das ist auch ein guter Zeitpunkt, den Hintern anzusprechen

Noch einmal: Frag deinen Partner, ob er Hinternspiele mag, bevor du dich auf unbekanntes Terrain begibst. Und wenn sie dir dann die Entwarnung geben, frag noch einmal, welche Art von Spiel sie mögen. Wenn sie es nicht wissen, sieh dir einige dieser analen Spieltipps für Anfänger an und arbeiten dich von dort aus vor. Das beschleunigt auch die Blowjobs, was, wie du weißt, eine gute Sache sein könnte.

Ich will kein Spielverderber sein, aber man kann dadurch Geschlechtskrankheiten bekommen.

Aus diesem Grund ist das Tragen von Kondomen beim Oralverkehr eine gute Idee, insbesondere für neue, nicht monogame Partner. Es gibt viele aromatisierte Sorten, wenn der Geschmack von Latex nicht wirklich dein Ding ist.

Nimm dir ein Beispiel aus dem Buch von Samantha Jones und lass sie vor einem Spiegel stehen.

Es hat etwas mysteriös sexyes, sich dabei zuzusehen, wenn man sich selbst dabei beobachtet (warum glaubst du, dass Sextapes so beliebt sind??). Benutze diesen neben-der-Tür-Spiegel, den du seit dem ersten Studienjahr am College hast, für schmutzige Zwecke und positioniere dich vor ihm, während du deinem Partner einen bläst.

Du kannst den Prozess beschleunigen, indem du das Vorspiel zum Vorspiel hinzufügst.

Blas ihm den verdammten Verstand weg und zieh die Minuten von der Zeit ab, die sein Penis in deinem Mund ist, indem du deinen Partner vor dem Blasen verrückt machst. Ihn durch einen Kuss auf Hüften und Oberschenkel auf Touren zu bringen, fühlt sich gut an, und wenn du weißt, dass dein Partner vom Mündlichen etwas länger braucht, könnte das die Sache etwas beschleunigen. Nicht, dass etwas Falsches daran wäre, sich Zeit zu lassen! Aber manchmal musst du Oralsex auf die schnelle Schiene bringen. Und auch daran ist nichts falsch.

Er achtet weniger darauf, wie dein Gesicht aussieht, als du denkst

Hast du jemals jemanden ein wirklich großes Eis am Stiel essen sehen? Zum Beispiel wie er seinen ganzen verdammten Mund darum legt (der, autsch, das Gehirn einfriert)? Das ist kein schöner Anblick! Nur sehr wenige Menschen auf dieser Welt sehen mit voll gestrecktem Mund wirklich gut aus. Übe nicht noch mehr Druck auf diese ohnehin schon prekäre Situation aus, indem du denkst, du müsstest wie eine schöne Göttin aussehen, während du einen Penis in den Mund nimmst. Was für alle Beteiligten am wichtigsten ist, ist, wie sich diese Sache anfühlt.

Und da wir gerade davon sprechen: Wahrscheinlich fühlt es sich überhaupt nicht so an, wie du denkst, dass es sich anfühlt.

Wenn du nicht auch einen Penis hast und schon einmal einen geblasen bekommen hast, kannst du am besten nur spekulieren, wie es sich anfühlt, einen zu bekommen. Alles, was Du wissen musst, ist, dass die meisten Leute sie wohlwollend beschreiben, oder wie es ein Typ wortgewandt formuliert: “Wenn Sex bedeutet, den Penis in einen nassen, nicht angeschlossenen Staubsauger zu stecken… ein Blowjob bedeutet, diesen Staubsauger anzumachen”. Vergiss also all die Sorgen, dass es sich nicht gut anfühlt. Scheinbar finden sie es ja geil.

Du kannst deinen Partner buchstäblich fragen, was er will.

Bevor dein Mund, ähem, voll ist, benutze ihn, um Fragen zu stellen: Wollen sie, dass du deine Hände mit einbeziehst? Wollen sie sich hinlegen oder aufstehen? Bevorzugen sie viele Geräusche oder nein? Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen ist nicht nur eine lustige Möglichkeit, sich ~in Stimmung zu bringen~, sondern kann auch dazu beitragen, deine Bedenken oder Ängste zu beseitigen.

Ein Penis hat keine Augäpfel und kann den Unterschied zwischen dem hinteren Teil des Halses und dem Gaumen nicht erkennen.

All diese schleimigen Oberflächen an der Innenseite Ihres Mundes fühlen sich im Grunde genommen alle gleich an. Natürlich mit Ausnahme der Zähne. Es macht also keinen großen Unterschied, ob du Deep Throaten kannst oder nicht, denn die Tetur ist dieselbe, das einzige was einen Unterschied macht ist die Vorstellung des Mannes ganz tief drin zu sein.

Jeder, der einen Blowjob verlangt, ist mit ziemlicher Sicherheit keinen Moment deiner Zeit wert.

Ja, das sollte eigentlich selbstverständlich sein, aber wir werden es trotzdem sagen: Niemand sollte jemals einen sexuellen Akt von dir verlangen oder erzwingen, und das gilt auch für Blowjobs. Manche Menschen haben diese (falsche, völlig falsche) Vorstellung im Kopf, dass sie Oralsex verdienen. LOL, nein. Wenn jemand jemals sagt, dass er einen Blowjob verlangt, dann sag ruhig, dass du mit Leuten ins Bett gehen willst, die keine Arschlöcher sind.

Es handelt sich nicht um eine ausgefallene Massage in einem Spa und muss sich deshalb auch nicht alles um sie drehen.

Hast du jemals von etwas gehört, das sensueller Fokus genannt wird? Das ist eine Sexualtherapietechnik, bei der man sich auf die Berührung und das körperliche Vergnügen konzentriert, das sie einem bringt, und man kann sie ganz und gar einsetzen, um die Blowjob-Angst zu lindern oder sie einfach ein bisschen ~aufzumischen~. Anstatt das zu tun, was du glaubst, dass du tun sollst, damit sie sich gut fühlen, solltest du Blowjob-Techniken anwenden, die dir Spaß machen und aufregend erscheinen. Oralsex muss nicht so einseitig sein, wie es sein Ruf vorgibt.

Ein Penis ist keine Vagina oder ein Slip’N Slide und wird auch nicht von selbst nass.

Es gibt zwar ein Vorejakulat, aber das ist wie ein leichter Regenschauer, wenn ein richtiger BJ normalerweise einen sintflutartigen Regenguss erfordert. Entweder besorgst du dir ein Gleitmittel, das nicht wie ein Plastikbeutel zum Mitnehmen schmeckt, oder du trinkst etwas Wasser und bist bereit, so viel Spucke wie möglich zu produzieren. Das ist nicht eklig. Das ist jemand, mit dem du (wahrscheinlich) rummachst.

Du musst dich nicht vor seinem erigierten Penis verbeugen, als ob er königlich wäre.

In Filmen und Fernsehsendungen und was auch immer, die einzige BJ-Position, die jemals dargestellt wurde, ist eine Frau auf den Knien, die ihren Kopf hin und her wippt, während ein Mann wie ein statuenhafter griechischer Gott aufrecht steht. Das ist so selten im echten Leben! Du musst nicht in Knieschützer investieren, wie Stephanie aus der siebten Klasse gesagt hat! Stephanie hat dich angelogen. Geh einfach aufs Bett und mach es im Liegen. Es ist VIEL ENTSPANNTER.

Du musst nicht schlucken und dann kichern und sagen: “OMG, es macht so viel Spaß, deine heiße, dampfende Wichse zu schlucken. Ich liebe es wirklich sehr!”

Außerdem muss man einfach gar nicht schlucken. Die Person, deren Schwanz du lutschst, wird dich nicht anschreien und anbrüllen, wenn du sein Sperma auf sittsame Weise in eine Serviette oder Tasse oder so entsorgst. Sie werden vielleicht ein bisschen sauer, wenn du es ihnen direkt ins Gesicht spuckst, aber das ist wirklich etwas, worüber ihr beide reden solltet.

Deine Hände können mitmachen.

Der durchschnittliche Penis ist 12,9 Zentimeter lang (wenn er hart ist). Wir haben die Innenseite eines Mundes nicht gemessen, aber wir sind uns verdammt sicher, dass zwischen den Lippen und der Rückseite des Halses kein Abstand von 12,9 Zentimetern besteht. Und wir empfehlen auf keinen Fall, einen Penis in die Speiseröhre zu schieben. Lass deine Hände dir helfen. Nimm die Eichel in den Mund und leg deine Hände um den Ansatz, und voilà. Das ist innerhalb der akzeptablen Spielregeln.

Du wirst nicht versehentlich mit den Zähnen auf den Penis beißen, ihn abtrennen und deinen Partner für immer unfruchtbar machen.

Es gibt eine übermäßige Anzahl von Horrorgeschichten über Frauen, die während eines BJ versehentlich ihre Zähne benutzen und den Schwanz des Mannes mit ihren Rasierklingenmolaren oder so häuten. Die Zähne sollten nicht die Hauptsorge sein. Wir haben das Gefühl, dass sie irgendwie einfach verschwinden, wenn die ganze Sache losgeht.

Manchmal riecht ein Penis nicht gut, und das liegt daran, dass manche Männer ekelhaft sind.

Ich glaube nicht, dass irgendjemand erwartet, dass ein harter Penis nach Chanel-Parfüm oder einem Erdbeer-Lippenschmatzer oder was auch immer riecht (obwohl sie es, OMG, sollten), aber einige Männer sind weniger sauber als andere. Außerdem. Im Sommer schwitzen die Leute mehr. Bedenke das. Der Schrittbereich ist nicht frei von Schweißdrüsen. Wir halten es nicht für unhöflich, vorher freundlicherweise eine gemeinsame sexy Dusche vorzuschlagen.

Penisse, die klein und nicht bedrohlich aussehen, fühlen sich manchmal wie neuwertige Pool-Nudeln an, wenn sie im Mund stecken.

Oh, aus der Ferne sah er aus wie ein kleiner Finger, aber jetzt, wo er in deinem Mund ist, ist er wie eines dieser kleinen Spielzeuge, die wachsen, wenn man sie ins Wasser legt. Was passiert da drin? Wer weiß das schon? Vielleicht überschätzen wir alle die Größe unserer Münder.

Du kannst deine Zunge benutzen, um ihn so auszutricksen, dass er denkt, er sei ganz in deinem Mund.

Wie ~Zauberei~, wenn Magie pervers wäre. Du brauchst deine Zunge nicht einfach wegzustecken und sie zu verstecken, während dieses Ereignis stattfindet. Du kannst sie (wie die Sache mit dem Munddach) dazu benutzen, deinen Partner so auszutricksen, dass er denkt, er pumpt seine Ladung im Grunde in deinen Magen. Entweder steckst du ihren Penis einfach unter deine Zunge oder du blockierst mit der Zunge den hinteren Teil deines Halses (das schützt auch deine empfindlichen Würgereflexe, nur für den Fall, dass du es nicht schaffst).

Ein Blowjob ist nicht wie ein magischer Knopf, der jemanden dazu bringt, sofort zu kommen.

Obwohl die Leute sie zu lieben scheinen, ist es nicht etwas, das (normalerweise) in Sekundenschnelle beginnt und endet. Diese Dinge können eine Menge Arbeit sein, besonders wenn man etwa 15 Minuten da unten ist. Du kannst buchstäblich aufhören, wann immer du willst, aber du darfst nie das Gefühl haben, dass du vorzeitig aus einem Rennen aussteigst.

Ein BJ kann ein Vorspiel sein und muss nicht unbedingt das große Hauptereignis des Abends sein.

Ja, nicht alle BJs müssen mit einem mächtigen Ejakulat enden, das in die Luft schießt. Man kann das auch nur ein bisschen machen, bis sie richtig geil sind, und dann zu anderen sexuellen Dingen übergehen.

Das ist eine Sache, über die man durch Pornografie tatsächlich viel lernen kann, wie zum Beispiel den anschaulichen Sex, den man im Sexualkundeunterricht nie hatte.

Der Sexualkundeunterricht sollte auf jeden Fall besser sein, aber wir bezweifeln wirklich, dass wir jemals Sporttrainer haben werden, die vor einem Haufen verwirrter Teenager guten Anstand beim Blasen lehren. Und das ist wahrscheinlich das Beste? Wie dem auch sei. Die Leute ficken im echten Leben nicht wie in Pornos, aber manchmal können diese Nahaufnahmen von jemandem, der heftig an einem D saugt, als gute kleine Anleitungen dienen, wie man den Kopf bewegt. Versuch einfach nicht, einen Deep Throat hinzulegen, wenn du nicht sehr erfahren bist.

Im wahrsten Sinne des Wortes kann niemand einen Deep Throat geben, ohne zu würgen.

Die Lösung hier ist, den Penis einfach nicht tief in den Rachen zu stecken. Würgereflexe existieren aus einem Grund. Und du willst dich bestimmt nicht auf jemandem übergeben, den du magst, außer er steht drauf.

Du musst keinen BJ geben, nur um selbst einen BJ zu bekommen.

Wenn jemand sich weigert, dir einen runterzuholen, weil du keine BJs geben willst oder weil er einen ekelhaft stinkenden Penis hat, den du nicht in den Mund nehmen willst, oder aus buchstäblich jedem anderen Grund, dann ist er ein Lutscher (außer lol, er lutscht nicht, hahaha, kapiert?).

69 ist schrecklich und überbewertet und schlecht, und lasst es uns einfach endlich verbieten

Okay, vielleicht gefällt es dir, aber unserer Meinung nach, ist es schrecklich und dumm. Der ganze Sinn des Oralsex besteht darin, dass du einfach nur daliegen und nichts tun kannst, während dir jemand anderes extremes Vergnügen bereitet. 69 ist so, als müsste man seine Steuern zur gleichen Zeit einreichen, wie man eine professionelle Massage bekommt. Klingt das für dich nicht wie ein Alptraum? Denn es ist einer. Es wäre ein Alptraum.

Es macht dich nicht zu einer Schlampe, wenn du gerne BJs gibst, und es macht dich nicht prüde, wenn du es hasst, BJs zu geben.

Niemand Anständiges wird die Dinge mit dir abbrechen, wenn du nicht gerne BJs gibst, und wir schwören dir, wenn dich jemals eine Schlampe dafür blamiert, dass du BJs magst, dann bring sie sofort zu uns, denn wir müssen ein Gespräch führen. Du magst, was du magst, und du hasst, was du hasst, und alles ist gut und schön.

Schreibe einen Kommentar