• Home
  • /
  • Allgemein
  • /
  • 10 Tipps zur Verführung, die wirklich funktionieren
Verführungstipps

10 Tipps zur Verführung, die wirklich funktionieren

Wie du dir vorstellen kannst, ist das Internet übersät mit Verführungsratgebern, Flirttipps und ähnlichem. Was ist, wenn du nach etwas suchst, das ein bisschen tiefer geht, als mit den Haaren zu spielen und deinen Schmollmund zu perfektionieren? Ein Date kann sich anfühlen, als würde man blind durch ein Minenfeld wandern und versuchen, versteckte Fallstricke sowie häufige Fehler zu vermeiden. Wenn du diese schwer fassbare, intensive Verbindung mit jemandem erlebst, können die Nerven drohen, blank zu liegen, und deine Chancen, eine vollwertige Beziehung aufzubauen, könnten sogar ernsthaft beeinträchtigt werden. Heute möchten wir dir unsere 10 besten Verführungstipps vorstellen, die wirklich funktionieren.

10 Schlüssel zum Erfolg

Bleib locker

Es kann verlockend sein, sich von deiner Aufregung überwältigen zu lassen, was zu einem wachsenden Gefühl der Dringlichkeit führt, das dann von deinem romantischen Interesse als gehetzt empfunden werden kann.

Es ist schwierig, wenn du dir sicher bist, endlich den Partner deiner Träume gefunden zu haben, aber gib dein Bestes, damit du dich nicht gehetzt fühlst oder andere unter Druck setzt, die Dinge in einem Tempo voranzutreiben, mit dem sie sich nicht wohl fühlen.

Erkenne und respektiere Grenzen

Mit dem ersten Punkt, der mit dem Verlust zunehmender Dringlichkeit oder dem Gefühl des Drucks zusammenhängt, ist das Erkennen und Respektieren von Grenzen verbunden. Ganz gleich, ob es von beiden Seiten von Anfang an klar gezogene Grenzen gibt oder ob du dir einige Zeit nehmen musst, um ehrlich zu kommunizieren und zu definieren, was diese Grenzen sind, sie sollten zu jeder Zeit voll und ganz respektiert werden.

Sei interessiert… und interessant

Deine verbale Interaktion mit dem Ziel deiner romantischen Zuneigung kann über die Verführung entscheiden oder sie brechen. Zu den denkwürdigen Gesprächen gehört ein beständiges Maß an Interesse von beiden Seiten, wobei keine der beiden Seiten das Gespräch vollständig dominiert. Im Vergleich dazu kann sich sicher jeder an ein Gespräch erinnern, das langweilig und schmerzhaft schwierig zu führen war.

Ein aufrichtiges Interesse an der anderen Person ist der Schlüssel, und dabei werden auch die interessantesten Facetten der eigenen Persönlichkeit offenbart. Wenn du dir Sorgen machst, dass dir die Dinge, über die du reden willst, ausgehen, kannst du dich gerne mental auf einige “Notfallthemen” vorbereiten, bevor ihr euch trefft. Stell Fragen, aber halte das Gleichgewicht zwischen Interesse und Befragung deines Gesprächspartners. Sei interessant, aber versuch zu erkennen, wenn du schon eine ganze Weile über dich sprichst – dann lenke die Dinge wieder auf sie zurück.

Zahle für dich selbst

Wir wissen, dass dies ein kontroverses Thema sein kann, aber wir glauben, dass bei Verabredungen jeder zumindest anbieten sollte, für sich selbst zu zahlen. “Going Dutch” (für die Hälfte der Verabredung zu bezahlen, was auch immer es sein mag) scheint die fairste Option zu sein. Aber wenn du wirklich für die gesamte Verabredung bezahlen willst, ist das deine und die Wahl deines Partners.

Wenn dein Gegenüber dich einladen möchte und darauf besteht, dann sei nicht beleidigt und nimm es gerne an. Bei einer typischen Verabredung würde ich nie verlangen oder erwarten, dass man mich bezahlt, aber ich würde auch keine Szene machen, wenn meine Verabredung vollständig bezahlen wollte, auch nicht als Geschenk.

Spiel keine Spielchen.

Können wir diese ganze “Spielchen”-Sache, wenn es um Verabredungen und Verführung geht, einfach mal lassen? Und wir sprechen nicht davon, Candy Crush bei Dates wegzulassen, obwohl das offensichtlich ein guter Ratschlag ist. Wir meinen diese wirklich unsinnigen “Dating-Regeln”, über die wir alle schon in alten Ratgebern oder Hochglanzmagazinen gelesen haben.

Es gibt viele populäre Ideen und “Tricks”, um jemanden dazu zu bringen, sich noch mehr für dich zu interessieren, wie z.B. nach einer Verabredung eine bestimmte Zeit lang nicht anzurufen, generell lässig zu sein oder anderweitig “schwer zu bekommen” zu spielen. Diese “Dating-Regeln” führen anscheinend dazu, dass Verführung ein todsicheres Versprechen ist, und obwohl sie auf dem Papier oder im Internet cool klingen mögen, hinterlassen sie in Wirklichkeit oft nur ein verwirrtes, ängstliches, enttäuschtes und verletztes Gefühl.

Sei aufrichtig

Wo wir schon beim Thema “Keine Spielchen spielen” sind: Bitte, bitte, bitte, seid wirklich IHR. Sei offen und ehrlich zu der Person, die du verführen möchtest, anstatt zu versuchen, sie mit einer Handlung oder Darbietung für dich zu gewinnen.

Du willst, dass sie sich in die Person verlieben, die du wirklich bist, nicht wahr? Sich zu verstellen ist ohnehin nicht nachhaltig. Der Versuch, jemand anderes zu sein, als man wirklich ist, ist im Kern unehrlich und wird letztlich in Enttäuschung für alle enden.

Akzeptiere eine Ablehnung

Wie hilfreich und praktisch die Verführungstipps auch sein mögen, es gibt keinen garantierten Weg zum Erfolg. Es ist eine unausweichliche Tatsache, dass Ablehnung, besonders von jemandem, an dem man romantisch interessiert ist, weh tut. Traurigkeit verwandelt sich leicht in Wut, die dazu führen kann, dass man im Eifer des Gefechts Dinge sagt, die man nicht meint. Oder selbst wenn man sie meint, Dinge, die man am besten ungesagt lassen sollte.

Ich gebe zu, dass es äußerst schwierig oder sogar unmöglich erscheint, ruhig zu bleiben, wenn deine Verführungsversuche unerwidert bleiben oder aktiv zurückgewiesen werden, aber willst du wirklich, dass man sich daran erinnert, wie du ausflippst, wenn man dir “Nein” sagt? Tu dein Bestes, um die Ablehnung mit Anstand zu akzeptieren – aber fühl dich auf jeden Fall frei, dich bei einem guten Freund darüber aufzuregen, wie unfair es ist, oder auch mal in ein Kissen zu schreien.

Sei gepflegt

Begib dich in die beste Position für den Verführungserfolg, indem du absolut und hinreißend aussiehst und riechst. Zeig, dass du Sauberkeit schätzt, indem du deine persönliche und intime Hygiene im Griff hast.

Achte nicht nur auf dein Äußeres, sondern auch auf gute Badegewohnheiten, die den gefürchteten Körpergeruch in Schach halten. Das wird dir bei Verabredungen und darüber hinaus zugute kommen. Vergiss nicht, wie wichtig saubere Zähne und frischer Atem sind.

Sauber zu sein und so süß wie möglich zu riechen, ist ein einfacher Weg, um einen weiteren Punkt zu deinen Gunsten abzuhaken, wenn es darum geht, diesen besonderen Menschen zu beeindrucken.

Sei selbstbewusst, nicht arrogant

Fühlst du dich nervös oder als wärst du der Hahn im Korb? Es ist gut dokumentiert, dass Selbstvertrauen attraktiv ist, aber Nerven können in diesem wie auch in anderen Bereichen oft zu einer Überkompensation führen. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen Selbstvertrauen und Arroganz zu kennen. In ähnlicher Weise kann eine Person positiv durchsetzungsfähig sein, ohne jemanden zu dominieren oder kontrollierendes Verhalten zu zeigen.

zu jeder Zeit sicher bleiben.

Es sollte selbstverständlich sein, aber wir wiederholen es trotzdem: Es ist wichtig, immer sicher zu sein. Tu alles, was nötig ist, um sicherzustellen, dass du während deiner Verführungs-, Verabredungs- und Beziehungserfahrungen sicher bist. Nimm dir Zeit, damit du erkennst, ob du aktiv einwilligst oder ob du dich auf etwas einlässt, weil du denkst, du “musst”.

Fühl dich nicht dumm, weil du darauf bestehst, einen Freund oder eine Freundin mitzubringen, wenn du jemanden triffst oder wenn ihr euch nicht in der Wohnung einer Person trefft oder sie nicht in eure Wohnung lasst oder wenn du nicht über Nacht bleiben willst oder wenn du dir einen Moment Zeit nimmst, um einem Freund oder einer Freundin zu bestätigen, dass du sicher bist, wenn du ein Sicherheitswort/ein Safewort aufstellst oder wenn du anderweitig deine Grenzen ansprichst und festlegst.

In der realen Welt laufen die Dinge oft nicht so perfekt, wie wir es geplant haben. Aber wenn du die oben genannten 10 Verführungstipps im Hinterkopf behältst, wird dir das hoffentlich helfen, die häufigsten Verabredungen und neuen Beziehungsprobleme zu vermeiden.

Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Einsetzen unserer Tipps und wünsche dir frohes Dating!

Schreibe einen Kommentar